Bei allgemeinen Fragen zum LBEG wenden Sie sich bitte an:
Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Telefon: +49 (0)511-643-0
Telefax: +49 (0)511-643-2304
www.lbeg.niedersachsen.de

Zentralstelle für elektronische Posteingänge: poststelle-hannover@lbeg.niedersachsen.de
Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:
Ansprechpartnerin des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie:
Heinke Traeger
Referat Z.8 Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0)511-643-2274
presse@lbeg.niedersachsen.de

Bei Fragen und Anregungen zum Internetangebot wenden Sie sich bitte an: webmaster@lbeg.niedersachsen.de
 
Kontakt
Geologiedatengesetz (GeolDG)
Was sind Nachweisdaten und welche Fristen bestehen hierfür?

Nachweisdaten sind Daten, die geologische Untersuchungen persönlich, örtlich, zeitlich und allgemein inhaltlich zuordnen (wer, wo, wann, was, wie, wofür). Diese Informationen werden in der Regel bei der Anzeige übermittelt und sind nach Abschluss der Arbeiten mit der Übermittlung der Fachdaten lediglich zu vervollständigen oder zu aktualisieren.

Nachweisdaten sind dem LBEG spätestens zwei Wochen vor Beginn der geologischen Untersuchung mit der Anzeige zu übermitteln.