Bei allgemeinen Fragen zum LBEG wenden Sie sich bitte an:
Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Telefon: +49 (0)511-643-0
Telefax: +49 (0)511-643-2304
www.lbeg.niedersachsen.de

Zentralstelle für elektronische Posteingänge: poststelle-hannover@lbeg.niedersachsen.de
Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:
Ansprechpartnerin des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie:
Heinke Traeger
Referat Z.8 Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0)511-643-2274
presse@lbeg.niedersachsen.de

Bei Fragen und Anregungen zum Internetangebot wenden Sie sich bitte an: webmaster@lbeg.niedersachsen.de
 
Kontakt
Lagerstättenwasseraustritt Emlichheim
Was ist mit der Bohrung Emlichheim 51?

An den Stahlrohren der Einpressbohrung Emlichheim 51 wurde in einer Tiefe von 555 Metern, von 768 Metern und 775 Metern Korrosionen festgestellt. Nach derzeitigen Kenntnissen ist jedoch kein Lagerstättenwasser ausgetreten. Eine Gefährdungsabschätzung wurde dem LBEG inzwischen vorgelegt.