Bei allgemeinen Fragen zum LBEG wenden Sie sich bitte an:
Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Telefon: +49 (0)511-643-0
Telefax: +49 (0)511-643-2304
www.lbeg.niedersachsen.de

Zentralstelle für elektronische Posteingänge: poststelle-hannover@lbeg.niedersachsen.de
Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:
Ansprechpartnerin des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie:
Heinke Traeger
Referat Z.8 Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0)511-643-2274
presse@lbeg.niedersachsen.de

Bei Fragen und Anregungen zum Internetangebot wenden Sie sich bitte an: webmaster@lbeg.niedersachsen.de
 
Kontakt
Fracking
Welche Bundesländer kommen für Probebohrungen in Schiefergestein in Frage?

Bundesländer, in denen aus geologischer Sicht wissenschaftliche Erkundungsbohrungen stattfinden können, sind Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen. In diesen Bundesländern befinden sich laut einer Abschätzung der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) mögliche Schiefergaslagerstätten.