Bei allgemeinen Fragen zum LBEG wenden Sie sich bitte an:
Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Telefon: +49 (0)511-643-0
Telefax: +49 (0)511-643-2304
www.lbeg.niedersachsen.de

Zentralstelle für elektronische Posteingänge: poststelle-hannover@lbeg.niedersachsen.de
Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:
Ansprechpartnerin des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie:
Heinke Traeger
Referat Z.8 Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0)511-643-2274
presse@lbeg.niedersachsen.de

Bei Fragen und Anregungen zum Internetangebot wenden Sie sich bitte an: webmaster@lbeg.niedersachsen.de
 
Kontakt
Fracking
Wie viel Platz ist für eine Fracking-Maßnahme notwendig?

Eine herkömmliche Fracking-Maßnahme wird auf einem bereits vorhandenen Bohrplatz in einer bestehenden Bohrung vorgenommen. Die Hochleistungspumpen, die Container mit der Frack-Flüssigkeit, dem Wasser und zur Entsorgung der rückgeführten Flüssigkeit werden auf dem Bohrplatz aufgestellt. Es ist normalerweise keine weitere Fläche notwendig.